Unser Logo

Mascha Kaléko-Leseabend

Mascha Kaléko-Leseabend

"Mascha Kaléko-Leseabend"

Mascha Kaléko war in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts eine bekannte Großstadtlerche im deutschen Dichterwald. In einer Reihe zu nennen mit Tucholsky, Kästner oder Ringelnatz.

Als Jüdin musste sie 1938 emigrieren und wurde dann leider vergessen.

Wir haben einen kabarettistisch amüsanten Wiederbelebungsversuch unternommen.

In Schätzles Keller, lasen für Sie: Maria Kannen-Schmidt, Marie Rapp und Wolfgang Dreiser,

auf der Gitarre begleitet von Manfred Meister.