Unser Logo

Kabarett-Abend "Oh, frivol ist mir am Abend!"

Kabarett-Abend

"Oh, frivol ist mir am Abend" war eine spritzige Kabarett-Tour oder kabarettistische Spritztour durch die Gefilde der Liebe um zu erkunden, wie sie mit Männlein und Weiblein um- und seitenspringt unter der Reiseleitung von "Querfeldrhein", am Valentinstag, den 14.Februar 2008 in Schätzles Keller der Buchhandlung "Schätzle". Eine bunte Mischung aus Poesie, Gesang, Witzen, Sketchen und Tanz.

Da der frivole Kabarett-Abend beim Publikum so gut ankam, wurde er wiederholt. Die 2. Aufführung fand am 21.Februar statt und wieder war der Keller überfüllt und es mußten deshalb Leute nach Hause geschickt werden. Darafhin gab es auch noch ein drittes Mal. Die Karten waren per Vorbestellung schnell ausverkauft und etliche Leute konten deswegen nicht kommen. Umso bedauerlicher war, dass am 29.Februar 8 bestellte Karten nicht abgeholt wurden.

Auf Grund der großen Begeisterung gab es weitere Wiederholungen:

am 18.07.2008, 19:00 Uhr, im Vacono Dome (Gelände der Grün07), anlässlich der Benefizveranstaltung des "Rollinetzwerk e.V.", mit Auszügen aus dem Programm,

am 23.08.2008, auf dem Inseli beim Brückenfest der Stadt Rheinfelden - "Brücken Sensationen" - mit dem kompletten Programm,

und am 26.09.2008, um 20:00 Uhr im gut besuchten "Litschgi Keller" in Bad Krozingen.

Berichte über die einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter "Presse".

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das Programm:

1. Hermann Mostar, Vorwort

2. Anonymus, Gespräch

3. Überleitung : Martin Luther

4. Die Erschöpfung von die Weib

5. Vischer, Prähistorische Ballade

6. Tucholsky; Lied von der Gleichgültigkeit

______________________________________________

7. Lichtenstein, Nächtliches Abenteuer

8. L'Arronge, Die Liebe

9. Weinert, Zerstörtes Liebesglück

10. Ein Fräulein beklagt sich bittter

11. Kästner, Anjebot ohne Nachfrache

12. Tucholsky, Das Leibregiment

______________________________________________

13. Hofm.-Wellenh., Liebe und Sonnenuntergang

14. Housekeeping, Ehefrau

15. Tucholsky, Ehekrach

16. Tucholsky a), b), Lamento

17. Tucholsky, Wahre Liebe

18. Kästner, Ballgeflüster

19. Wiener, Nowak

20. Kästner, Polly

21. Tucholsky, Frau Sobernheimer

22. Semmler, Scheidungsgrund

23. Tucholsky, Danach

______________________________________________

24. Publikumssong: Ein Männlein steht im Walde

______________________________________________

25. Mühsam, Als ich dich fragte

26. Wedekind, Ilse

27. Jugend wie sie immer war

28. Kästner, Kammervirtuose

29. Keiser, Baut ihn um

______________________________________________

30. Kästner, Klassefrauen

31. Hannes, Dame von der alten Schule

32. Berger, Rotes Halsband

33. Frivolericks

34. Eugen Roth, Erfolgloser Liebhaber

______________________________________________

Schlusslied (Mäcki Messer)

______________________________________________